Von der Abfahrt bis zur Ankunft…

Da hat die kluge @LaVieVagabonde (mal wieder) des Pudels Kern getroffen.

Und zumindest den ersten Teil setze ich ab morgen früh wieder um.

Saarbrücken – Berlin – Wien – Budapest – Wien lautet der bisher geplante Teil der Reise. Ob und wie es danach vielleicht noch weitergeht entscheide ich spontan. Je nachdem was der Geldbeutel der verbleibende Urlaub und der Inhalt der mobilen Kleiderkammer noch zulassen:

Fünf Shirts, vier Hosen, drei Paar Schuhe, zwei Mützen, ein Kilo Mehl(!) und diverses Kleinzeugs (Maggi, Laptop) sollten jedenfalls völlig ausreichen um unterwegs als absoluter Globetrotter – und nicht als grober Trottel – wahrgenommen zu werden. Nicht?

Advertisements

Senf abgeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s