NOT MY PRESIDENT!

Eigentlich wollte ich hier keinerlei politische Themen behandeln. Dafür gibt es genügend (bessere) Alternativen im Netz, aber in diesem speziellen Fall MUSS ich mich einfach anschließen.

UvdL geht ja mal gar nicht als Bundespräsident(in)!

Sorry, aber wie (bitte) kann man nur ausgerechnet diese Person vorschlagen, bzw. auch nur in Erwägung ziehen?

Wenn die Meldungen dazu stimmen und die Bundesversammlung (mit schwarz-gelber Mehrheit), der *hust* auch noch ihren „Segen“ geben würde,…

Nee, ich mag das gar nicht ernsthaft zu Ende denken, da läuft’s einem ja eiskalt den Rücken runter…

Und die anderen gehandelten Personen stimmen mich auch nicht gerade zuversichtlich.

Um nun aber nicht nur destruktiv zu sein, möchte ich mich (Trittbrettfahrer, der ich bin) Fefes Gedankenspiel anschließen und ebenfalls einfach mal Hans-Jürgen Papier „vorschlagen“. Ex-Präsident des Bundesverfassungsgerichts, absolut integer und zudem noch ein „unerschrockener Verteidiger der Freiheitsrechte“ (SPON). DAS wäre mal ’ne Hausnummer!

Dennoch glaube ich kaum, dass uns ein Mann seines Formats beschert wird, aber man wird ja noch träumen dürfen… noch…

Update: netzpolitik.org hat das passende Bild dazu zur Verfügung gestellt. Merci beaucoup;-)

Update 2: Lesebefehl -> Politisches Leyen-Spiel, nichts wirklich neues (wenn man zufällig schonmal das FAZ-Portrait von 2007 gelesen hat), aber wunderbar zusammengefasst!

Update 3: Von Sieg kann man wohl nicht sprechen, aber egal… nun also Gauck vs. Wulff (vs. Jochimsen), harren wir der Dinge, die da kommen…

Advertisements

Senf abgeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s