Immer wieder faszinierend…

Ich lese die Zeitung um mich zu unterhalten, aber du lässt mich nicht lesen, also unterhalte DU mich!!

Training Day

Ich mag die Mittagspause.

Mein Lieblingsplatz im Pausenraum ähnelt dem, den ich schon früher in der Schule bevorzugt habe. Immer hinten und am Fenster.

Normalerweise wähle ich diesen Platz aufgrund der Frischluftzufuhr, aber das alleine wäre natürlich keinen Beitrag wert.

Seit einiger Zeit spielen sich vor diesem Fenster derart feierliche Szenen ab, dass ich ich kaum noch in die Zeitung gucke.

Zur Sache: Auf der Bundesstraße vor besagtem Fenster wird zur Zeit gebaut. Ein Kreisverkehr entsteht, um den Verkehrsfluss zu verbessern.

Momentan verursacht diese Baustelle aber noch das Gegenteil. Einspurige Verkehrsführung. Lange Ampelphasen.

Soweit, so normal.

Nehmen wir mal an, dass diese Straße mehrere Ein- und Ausfahrten hat, die realtiv hoch frequentiert sind. Wie schafft man es, dass diese Ein- und Ausfahrten nutzbar bleiben?

Richtig! In erster Linie weist man den Verkehrsteilnehmer darauf hin, dass in kurzer Entfernung eine Ampel folgt. Zum Beispiel mit diesem schönen Schild:

Das „Gefahrenzeichen“ steht natürlich bereits VOR einer der oben beschriebenen Ein- und Ausfahrten (dahinter kommt ja schon die Ampel) und um nun besagte Ein- und Ausfahrten nicht zu verstopfen, verziert man das Ampelschild noch mit folgendem Zusatz:

Darüber hinaus spendiert man auch noch eine gelbe Haltelinie und alles kann… nichts muss…

Gefühlte 90% der Autos stoppen press vor der Ampel und somit press vor der Einmündung. Das nächste Auto fährt natürlich auf, und so weiter und so weiter. Nun kommt der Gegenverkehr (wir erinnern uns: Der Verkehr wird ja einspurig an der Baustelle vorbeigeleitet) und da möchte nun jemand in genau diese zugestellte Einfahrt abbiegen. Einfach so.

Lasset die Spiele beginnen.

Der vorderste Wagen an der Ampel lässt sich schonmal gar nicht aus der Ruhe bringen, denn er verdeckt „nur“ die Ausfahrt. Der hintendran ist schuld, was fährt der auch so dicht auf?

Nun kann der Hintermann den Weg aber nicht freigeben, weil hinter ihm ja schon der Nächste steht. Den dritten im Bunde geht die Sache aber natürlich nix an, er steht ja nur minimal im Bereich der Einfahrt. Was will der da vorne denn? Hätte er sich halt nicht so weit vorwagen sollen. Verkehr ist Krieg.

Auf der Gegenseite verlieren sowohl der Abbiegewillige, als auch seine Hintermänner so langsam die Nerven. Denn wir erinnern uns wieder: Die (noch) einspurige Verkehrsführung, lässt kein Überholen Vorbeikommen zu. Es sei denn, man möchte es über den Grünstreifen samt Graben probieren. Das versuchen aber nur die wenigsten.

Nun findet das fröhliche Gestikulieren im Hupkonzert seinen Höhepunkt.

Desweiteren möchte mittlerweile auch jemand die Ausfahrt nutzen. Aber der wird selbstverständlich gar nicht erst beachtet. Hinten anstellen, bitte! Wir waren schließlich zuerst da! Ordnung muss sein.

Nun hat immerhin die Ampel ein Einsehen und schaltet auf Grün.

Dummerweise steht da ja aber noch der gesamte Gegenverkehr, der seine Grünphase böswilligerweise verbummelt hat und nun die Spur verstopft. Ich hatte – glaube ich – schon erwähnt, dass es momentan nur die einspurige Variante gibt, oder?

Ich sag’s euch: Es ist ein Fest! Wenn man es sich als völlig Unbeteiligter angucken kann.

Irgendwie löst es sich dann auch tatsächlich immer wieder auf, aber bis es mal soweit ist, ist meistens mein Kaffee kalt.

Nun ist es auch nicht bei jeder Ampelphase so, dass ausgerechnet das erste Auto auch abbiegen will und ab und zu gibt es sogar einen vorausschauenden „zweiten und/oder dritten“ Fahrer, der auch tatsächlich an der Haltelinie hält. Aber irgendein Chaos ist immer. Es ist wirklich unfassbar, was sich manche Leute zusammenfahren.

Aber es unterhält mich.

Ich und mein Kollege Mein Kollege und ich fahren übrigens nach Feierabend immer über eine Paralellstraße Richtung Heimat. Wesentlich unstressiger;-)

Advertisements

Senf abgeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s